Marcus Coelen

Marcus Coelen ist praktizierender Psychoanalytiker in Berlin und New York. Neben seiner Arbeit als Autor und Übersetzer lehrt er derzeit an der Columbia University (NYC) und der Ludwig-Maximillians-Universität München

Felix Ensslin

Felix Ensslin ist Professor für Ästhetik und Kunstvermittlung an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Zusammen mit Cristina Gómez Barrio und Wolfgang Mayer leitet er dort ab dem Wintersemester 2018/19 den neuen M.F.A. »Körper, Theorie und Poetik des Performativen«. Ensslin arbeitet auch als Kurator und Regisseur, zuletzt mit der Arbeit »Animal Farm – Theater im Menschenpark« (mit dem AGORA Theater aus Belgien).

Johannes Kleinbeck

Johannes Kleinbeck ist Literaturwissenschaftler und Übersetzer, derzeit Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der LMU-München. Er schreibt an einer Promotion über den Einfluss des Zärtlichkeits-Diskurses des 17. und 18. Jahrhunderts auf den Psychoanalytiker Sigmund Freud. 

Claire Nioche

Claire Nioche ist praktizierende Psychoanalytikerin. Sie studierte Philosophie an der École Normale Supérieure und an der Université Paris Sorbonne. Sie promovierte in Philosophie und Psychoanalyse an der Université Paris VII über den Begriff des Singulären.

Oliver Precht

Oliver Precht ist Philosoph und Literaturwissenschaftler an der LMU München und arbeitet als Übersetzer aus dem Französischen und Portugiesischen. Seine Promotion über Die Fremd- und Selbstbestimmung der Philosophie Heideggers wird 2019 erscheinen. 

Kontakt: oliver-precht@gmx.de